FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
12. September

 

Für Selbstzufriedenheit in Bezug auf eine erfolgreiche Kapitalanlage besteht in Deutschland absolut kein Anlaß, denn nur die Österreicher machen noch weniger aus ihrem Vermögen.

Umfrage: Deutsche Sparer sind erstaunlich selbstzufrieden - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
11. September

 

Ein weiterer sehr schöner Beitrag zum Thema "Aktiv versus Passiv". Genau in der hier beschriebenen "Aufgeblähtheit" vieler passiver Instrumente sehe ich aktuell das Hauptproblem dieses Ansatzes.
Wenn man dann noch intelligenterweise und vollkommen sachkonform - im Gegensatz zur weltweit anerkannten, aber eben nicht perfekten Ratinggesellschaft Morningstar
Mehr anzeigen

Wachtendorf-Kolumne ETF-Debatte: Mathematik gegen Menschenverstand - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
10. September

 

Die Quintessenz dieses Artikels teile ich. Die Werthaltigkeit von "Momentum" weniger. Vor allem, weil ich dem Artikel nicht entnehmen konnte, wie man sich - im Gegensatz zum antizyklischen Value-Investing - mit dieser Strategie dauerhaft werteschaffend von Index-ETF's abgrenzen möchte. Daher werde ich mich diesem Thema noch einmal gesondert annehmen und dann das Ergebnis hier veröffentlichen.

Badener Vermögensverwalter: Index-ETFs - dümmer gehts nimmer - CITYWIRE.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
5. September

 

Ich schließe mich ausschließlich gerne der Argumentation von Bert Flossbach an. ETF gehörten noch nie zu meinem Investitionsspektrum. Und daran wird sich auch nie etwas ändern. Warren Buffet ist hier übrigens nicht korrekt zitiert worden. Denn er verfolgt weiter einen klar aktiven Ansatz.

Bert Flossbach ätzt gegen Robo-Marktführer - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
4. September

 

Anlagen in Asien sind eine Überlegung wert.

Steigende Zinsen: Wie sich Anleger verhalten sollten - CASH-ONLINE.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
4. September

 

Im Prinzip "immer". Auf jeden Fall besser als nie, wie für 90% der Deutschen.

Jetzt Aktien kaufen? - FAZ.NET


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
17. August

 

Dieser Empfehlung schließe ich mich gerne. Mit kleinen fachlich bedingten Ausnahmen. ;)

Anleger sollten bleiben, auch wenn Fondsmanager gehen - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
3. August

 

Dem ist nichts hinzuzufügen. :)

Comgest: Warum weniger mehr bringt beim Portfolioaufbau - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
3. August

 

Die indirekte, nicht klar ausgesprochene Empfehlung lautet, dass man solche Produkte nicht auswählen sollte, wenn man sein eigenes Geld mehren und nicht die Produktanbieter vermögender machen möchte.

Morningstar: Miese Geschäfte mit der Angst - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
3. August

 

Käufermärkte sehen anders aus. Oder ist es manchmal besser, einfach zu gehen bzw. zu verkaufen. Fünf Tipps für den Immobilienverkauf

Immobilienblase: In diesen deutschen Städten wird ’s brenzlig - MULTIASSET.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
3. August

 

Value-Investing und die jüngste Aktienkurs-Rally Vorsicht vor der fehlenden Marktbreite - PRIVATE-BANKING-MAGAZIN.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
2. August

 

Schöne Satire und leider ein wenig realitätsnah. ;) :)

Die Finanzmärkte in 5 Minuten erklärt!


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
1. August

 

Die Banken und Sparkassen sollten sich "entlasten" und diese "Last" endlich an ihre Kunden weiterreichen. Dies hätte vielleicht positive Konsequenzen für alle. Denn dieses sich "Armsparen" belastet den eigenen Geldbeutel genauso wie die Bilanzen von Banken und Sparkassen.

Studie EZB-Strafzins wird für Banken immer teurer - FAZ.NET


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
1. August

 

Der kleine, jedoch sehr feine Unterschied. ;) :)

Behavioral Finance: Der Unterschied zwischen Wert und Preis - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
30. Juli

 

Ein Kommentar, der zum Nachdenken anregt.

Mayers Weltwirtschaft Chinas Finanzblase - M.FAZ.NET


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
28. Juli

 

Woran man besser denken sollte .....

Vermögensprofi: Dieses Risiko hat drei Buchstaben - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
18. Juli

 

Wenn man die rein vertriebsbedingten Kosten aktiver Fonds generell nicht von der Wertentwicklung abziehen würde, ergäbe sich stets dieses positive Bild für aktiv verwaltete Fonds. Oder anders formuliert, würden Anleger besser erkennen, dass (wirklich) aktiv verwaltete Fonds passiven Strategien überlegen sind. :)

Großteil der Europa-Aktienmanager schlägt Benchmark - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
18. Juli

 

Welche Anlagen profitieren von steigenden Zinsen?

Manfred Schlumberger: Die "Draghische" Zinswende und ihre Folgen - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
17. Juli

 

Darum sind Bankeinlagen kein risikofreies Investment.

So schwach gerüstet ist die Einlagensicherung in Deutschland - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
13. Juli

 

Der Wendepunkt zu Gunsten des Value-Ansatzes dürfte gekommen sein, wenn selbst jahrzehntelange Anhänger diesen in Frage stellen. Für mich ist und bleibt das Value-Investing der einzig konsistent erfolgreiche Ansatz. :)

Ist das Ende des Value Investings gekommen? "Nein", sagt MYRA Capital. - INSTITUTIONAL-MONEY.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
20. Juni

 

Meine Anleger des Magna New Frontiers dürften sich über diesen Vergleich freuen. Und natürlich über die gute Wertentwicklung ebenfalls. ;) :)

159 Fonds im Crashtest: Die besten Fonds für Schwellenländer-Aktien - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
20. Juni

 

Diesem Schlußzitat "Wozu sie allerdings ermuntern sollen ist, die Ergebnisse akademischer Studien grundsätzlich zu hinterfragen. Und gleichzeitig darüber nachzudenken, inwieweit diese sich in die Zukunft fortschreiben lassen – insbesondere dann, wenn alle Marktteilnehmer über Jahre oder Jahrzehnte hinweg das Gleiche tun." ist nichts hinzuzufügen. Ich kenne nur sehr wenige, wirklich konsistent hilfreiche Studien. :)

Wachtendorf-Kolumne: Das Rätsel der Börse – nur scheinbar entschlüsselt - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
20. Juni

 

Als ob diese Situation nicht schon längst eingetreten wäre. Unabhängig davon läßt sich diese Situation für die Anleger lösen. Einfach nur gewußt wie. ;) :)

Inflation: Deutsche Sparer sollen Enteignung hinnehmen - WELT.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
12. Juni

 

Deswegen sollte man in die Frontier Markets investieren. ;) :)

GAM: "VARP" statt "BRIC" heißt das neue Schwellenland-Quartett - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
10. Juni

 

Ein tiefsinniger, sehr praxisrelevanter Beitrag :)
"Drücken wir uns alle klar aus"
Erstens, was wir nicht tun:... Mehr anzeigen

DRÜCKEN WIR UNS KLAR AUS? - Phaidros Funds


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
10. Juni

 

Wie kommt es, dass ich an den Erfolg der hier empfohlenen "Vieraugen-Gespräche" nicht so ganz glauben kann. Wobei dies sicherlich der richtige Weg ist. Denn es ist deutlich besser, als nichts zu unternehmen. :)

Wachtendorf-Kolumne: Revolution bei der Rente - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
30. Mai

 

Die Auswirkungen der Demografie sind einfach nur als "gnadenlos" zu bezeichnen. Damit dieses wenig erfreuliche Ergebnis nicht eintritt, gilt es gegenzusteuern. Wenn dann noch, wie gerade heute veröffentlicht, die 20 bis 39-Jährigen nicht (für`s Alter) sparen, wird es gesellschaftspolitisch schwierig werden.

"Unsere Studie macht deutlich, welche Lasten auf die zukünftige Generation zukommen - INSM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
27. Mai

 

Der "Kenner" ist bereits mit seinen Portfolios und privat in Südkorea engagiert. Zusätzlich positiv dürfte sich eine politische Beruhigung in Bezug auf Nordkorea auswirken. Südkorea ist global betrachtet eine, wenn nicht die innovativste Volkswirtschaft. Perspektivisch nachteilig könnte sein, dass die Menschen dort zuviel arbeiten.

Skagen empfiehlt Asien-Investment für Kenner - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
27. Mai

 

Seinen Blick mehr nach Osten auszrichten, verspricht lohnend zu sein.

Jupiter AM: Dieses Land zeigt die Vorteile guter Unternehmensführung - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
26. Mai

 

In Vietnam investiert man am besten mittels eines Frontier Markets Fund :)

T. Rowe Price kürt "Musterland" unter den Frontier Markets - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
22. Mai

 

"11.000€ pro Quadratmeter für eine Altbauwohnung in München. Preisblasen erkennt man ja erst wenn sie geplatzt sind..." Ingo Theismann Vermögensmanagement e. Kfm.

Exactamente :)

Wer bietet mehr fürs Haus? Der Boom am Immobilienmarkt wird immer wilder. - FAZ.NET


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
21. Mai

 

Der hier gepostete Argentinien-Artikel hat es schon angedeutet. Jetzt gilt es sich zu sputen, wer noch dabei sein möchte. :)

Soft Closing Fondsmanagement des Magna New Frontiers Fund zieht die Reißleine - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
19. Mai

 

Ein sehr schöner Weg, wie man Vermögen vernünftig einsetzen kann ??

So will ein reicher Vegetarier in vierzig Jahren Massenhaltung von Tieren beenden - UTOPIA.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
19. Mai

 

Deutsche Leitkultur bei der Geldanlage - CAPITAL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
17. Mai

 

Eine lange (Erfolgs-) Geschichte. Von der können wir Deutschen nur (noch) träumen.

225 Jahre Wall Street: Acht Fakten, die kaum jemand kennt - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
25. April

 

Einer der Top-Picks in den Frontier Markets. Ausgewählte argentinische Unternehmen sind ein lupenreiner Kauf.

Argentinische Aktien gewinnen mittelfristig an Attraktivität - GAM.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
25. April

 

Zu diesem Markt und seinen Unternehmen konnte ich mich noch nie als Einzelinvestment entscheiden. Mal schauen, ob dies so bleiben wird. :)

China: ein unerforschter Markt - GAM.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
7. April

 

Warum nicht? :)

Jetzt einfach wechseln: Mit diesen drei Banken machst du alles richtig - UTOPIA.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
31. März

 

Das nenne ich doch einmal "auf den Punkt gebracht". :)

Diese Ausführungen gelten nicht nur für Versicherungsprodukte, sondern auch für reine Garantie-Fonds. Und selbstverständlich auch für alle Riester- und Rürup-Verträge / Tarife sowie alle Lösungen der betrieblichen Altersvorsorge. Anlagetechnisch gibt es nichts Besseres als reine Fondslösungen der 3. Schicht ohne ertragseinschränkende Vorgaben und Zwänge. Denn nichts anderes sind Garantien. ;)

Um bom fim de semana :)

Nachgerechnet: So teuer sind Kapitalgarantien für Versicherungskunden - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
28. März

 

Gute Aussichten für den Luxusgütersektor im Jahr 2017 - GAM.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
28. März

 

Von diesen Technologie-Trends können Anleger 2017 profitieren - GAM.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
28. März

 

Die besten Seiten des Marktes nutzen - GAM.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
23. März

 

Mir würden noch viele Gründe mehr einfallen. Oder anders formuliert. Ich kenne keinen Grund, der für ETF`s spricht. Außer zum Ausnutzen kurzfristiger Markttrends sind diese Instrumente nicht geeignet. Und wenn Ratinggesellschaften wie Morningstar dann noch die internen Vertriebskosten, die nichts mit dem Asset Management zu tun haben, von den laufenden Kosten aktiver Fonds abziehen sollten, dürfte sich das Bild zu Lasten der passiven Fonds stark verändern. Aber an diesem Projekt arbeite ich schon redaktionell. ;)

Um bom fim de semana :)

Vermögensverwalter erklärt 4 bedenkliche Folgen des ETF-Booms - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
23. März

 

Der norwegische Staatsfonds nimmt in vielen Punkten für mich eine ganz klare Vorbildfunktion ein. Und auch mit dem hier ausgewiesenen jährlichen Minderertrag können die Norweger (als auch andere Investoren) sicherlich "gefühlt gut leben". ;)

Moral kommt Milliardenfonds teuer zu stehen - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
23. März

 

Ein ausgesprochen guter Kommentar nicht nur zu Gold, sondern zu Rohstoffen.

Bezüglich des Diversifizierungspotentials von Gold gilt es anzumerken, dass jedes Anlagegut, welches ich einem Portfolio beifüge, dieses diversifizieren kann. Die zusätzlich zu stellende Frage ist jedoch, mit was für einem Ergebnisbeitrag ich rechnen kann. Und da fehlen mir klar die Belege für den Einsatz von Gold. Bei Goldminenwerten sieht es da schon anders aus. Nur handelt es sich dann auch um ein Investment in Unternehmen. ;) :)

Vorsicht, Falle: Das sind die fünf größten Gold-Irrtümer - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
22. März

 

Interessante Ausarbeitung. Ich bleibe weiterhin dabei, dass man nicht intensiv portfoliotechnisch daran arbeiten sollte, Blasen / Bubbles stets aus dem Wege gehen zu wollen. Buy and Hold und bewertungsorientiertes Investieren gilt es stattdessen klar zu präferieren.

Das Fazit fällt im Moment auf jeden Fall aktienfreundlich aus. :)

Markteffizienz und Spekulationsblasen: Wie passt das zusammen? - Phaidros Funds


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
17. März

 

Wenn dieses Argument die Aktie den Deutschen näher bringt, why not. ;) Man sollte sich nur der anderen Aspekte wie hier beschrieben ebenfalls stets bewußt sein.

Um bom fim de semana :)

Mythos oder WahrheitDie Dividende als Weg aus der Zinsfalle? - HANDELSBLATT.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
13. März

 

Bereits in der Antike war man verloren, wenn man Sirenengesängen folgte. Dies hat sich auch in Bezug auf Investitionen in Wertpapiere bis heute nicht geändert.

Und bewertungs- statt prognoseorientiert vorzugehen ist eindeutig der bessere Weg.

Peter E. Huber: Die meisten Glaskugeln sind trübe - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
7. März

 

Es spricht vieles für diese Annahmen. Unsere Portfolios sind auf jeden Fall entsprechend ausgerichtet.

Eyb & Wallwitz: Börsen verlassen den Finanzkrisenmodus - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
3. März

 

"Bei einem Aktienportfolio klingelt nicht nachts um 3 Uhr der Mieter an der Tür und sagt, die Kloschüssel sei kaputt."

"Die Immobilie hat vorgemacht, welche Preisentwicklung in Zeiten niedrigster Zinsen möglich ist. Andere Real Assets werden das nachholen", zeigte sich Vorndran überzeugt.

Dieser Beitrag besteht nicht nur aus diesen, sondern vielen tollen, klar formulierte Aussagen und Handlungsempfehlungen. Prädikat "äußerst wertvoll". :)

Flossbach-Stratege Vorndran: "Inflation ist super!" - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
28. Februar

 

Schnäppchen gibt es wohl woanders.

Immobilien-Preisniveau: Vervielfältiger in schwindelerregenden Höhen - CASH-ONLINE.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
16. Februar

 

Vorsorgestudie Garantien sind langfristig zu teuer.
So ist es. Daher macht die betriebliche Altersvorsorge, Rürup und Riester auch nicht wirklich Sinn- Die 3. Schicht dagegen umso mehr.

Vorsorgestudie: Garantien sind langfristig zu teuer - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
10. Februar

 

Mehr Menschen an unserem Produktivkapital in Deutschland und anderswo zu beteiligen, ist einer der besten Maßnahmen, um die Altersarmut dauerhaft zu beschränken. Dies sollte jedem Politiker in Deutschland so bewußt sein wie 1 plus 1 = 2 gibt. Woran kann es nur liegen, dass ich nach über 30 Jahren in meinem Beruf diesbezüglich nur verhalten optimistisch bin. ;) Um bom fim de semana e até logo :)

Wachtendorf-Kolumne: Offener Brief an Martin Schulz - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
2. Februar

 

Stockpicking statt Indexinvesting - für mich die stets bessere Alternative. Natürlich nur, wenn das aktive Fondsmanagement sein Geld wert ist. ;) :)

Comgest: Japan wird von Anlegern missverstanden - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
2. Februar

 

Prädikat - sehr lesenswert. Diesem Wunsch schließe ich mich voll und ganz an. :)

Nur ein einziger Wunsch für das neue Jahr 2017 - GAM.COm


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
1. Februar

 

Eine philosophische Betrachtung der aktuellen (politischen) Lage und den daraus zu ziehenden (Analge-) Schlüssen. (Zum Lesen einfach "Germany und Private Investor" anklicken und anschließend diese Eingaben bestätigen)

FÜCHSE IM WEIßEN RAUSCHEN - Phaidros Funds


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
28. Januar

 

Ein kleiner Beitrag vom diesjährigen Fondskongress in Mannheim Eine interessante Frage ist, ob der Value-Ansatz in 2016 eine (dauerhafte) Renaissance erlebt hat oder ob Quality-Growth Titel weiter die Nase vorne haben: "Insbesondere zyklische Unternehmen sieht Eichler als historisch attraktiv bewertet an, während er einen nach wie vor vorsichtigen Ausblick für defensive, stabile Aktien gab, bei denen er auf aktuellen Bewertungsniveaus weniger Renditechancen für die Zukunft sieht. Mehr anzeigen

SAUREN FONDSMANAGER-GIPFEL 2017 - Flossbach, Kaldemorgen, Eichler und Huber über Zinswende, Inflation und ein Ende der Globalisierung - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
13. Januar

 

Peter E. Huber :"Vom Sterben der Hausse noch meilenweit entfernt" - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
28. Dezember

 

Frontier Markets Manager Böttcher über Auswirkungen der US-Wahlen - e-fundresearch.com


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
13. Dezember

 

Sehr erfolgreiches, interessantes Investment :) Dieser Fonds ist Teil meiner Fondsportfolios.

Bevorstehende MSCI-Aufwertung: Stefan Böttcher positioniert sich in Rumänien - CITYWIRE.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
12. Dezember

 

Diesen Artikel lesen Sie am besten in Zusamenhang mit meinem zuletzt eingestellten Beitrag "Aktien(fonds)sparen für die Rente". Man bräuchte einfach das langfristig geförderte Fondssparen wie in den USA mit den 401-k-Plänen einführen und dann wäre alles fertig. Zu einfach und zu rentabel diese Idee. Bisher zumindest. Mann soll die Hoffnung jedoch nie aufgeben ;)

Altersvorsorge: Top-Ökonomen fordern Abschaffung der Riester-Rente - HANDELSBLATT.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
8. Dezember

 

Es gibt nichts Besseres als das reine Aktienfondssparen mittels der 3. Schicht. Also nicht im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge, Rürup und Riester. Warum? Weil die mit diesen Produktvarianten verbundenen Garantien die langfristige Vermögensbildung nicht notwendigerweise sehr stark einschränken (siehe auch dieser Artikel). Am besten legt man zum Beispiel seine vermögenswirksamen Leistungen in einem Aktienfonds an. Dann ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen privaten Altersvorsorge bereits getan.

Altersvorsorge: Aktiensparen für die Rente - HANDELSBLATT.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
7. Dezember

 

Ich habe gerade diese Woche ein grünes, von mir verwaltetes Fondsportfolios aufgelegt. Wer hieran Interesse hat, komme einfach auf mich zu. Ich denke, ein Umdenken in dieser Hinsicht ist einfach nur notwendig. Nicht mehr, aber auch sicherlich nicht wenig.
Aus der Sicht eines (Fonds-) Vermögensverwalters ist es von großem Vorteil, dass man inzwischen aus einem ausreichend großen und vielversprechend ertragreichen Fondsangebot auswählen kann. Insofern war die Konzeption eines grünen Portfolios nur eine Frage dieser Zeit und die logische Konsequenz daraus. :)
Der Beitrag von Herrn Schott ist auf jeden Fall sehr interessant und hörenswert.

PRIMA – Global Challenges: Faktencheck Nachhaltigkeit – CO2-Fußabdruck


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
5. Dezember

 

Bella Italia nach den Wahlen (Zum Lesen einfach "Germany und Private Investor" anklicken und anschließend diese Eingaben bestätigen)

DANTE UND DIE TECHNOKRATEN - Phaidros Funds


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
2. Dezember

 

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt! Der Trump-Sieg und seine Folgen.

Wallrich Wolf Asset Management AG


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
1. Dezember

 

Asiatische Bonds bieten gute Chancen.Auf der Suche nach auskömmlichen Renditen blicken viele Investoren immer wieder auf Asien. Hier gibt ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis. - CASH-ONLINE.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
28. November

 

Sehr interessanter, informativer Beitrag über die japanische Wirtschaft.

Innovation und Robotik kurbeln Japans Erholung an - MARKETING.GAM.COM


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
24. November

 

Die Erträge für verzinsliche Anlagen wachsen derzeit nicht in den Himmel. Und auch die 2% sind nicht durch schwankungsfreie Anlagen zu erzielen. Insofern spricht doch viel für die Anlagealternative Aktie. Gut ausgewählt und nicht zu teuer bewertet - versteht sich ja von selbst.

Nordea AM: Weshalb mit Bonds bestenfalls zwei Prozent zu holen sind - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
18. November

 

"Die Widerstände gegen den Glauben an eine Renaissance des Value-Stils und langfristig wieder höhere Zinsen werden in vielen Köpfen noch eine ganze Weile lang groß bleiben. Davon sollte sich aber niemand beirren lassen. Wer an unterbewerteten Aktien und Ländern konsequent festhält und gleichzeitig die grotesk überteuerten Rentenmärkte short geht, der sollte in den nächsten 20 Jahren keinen schlechten Schnitt machen. Wiedervorlage dann am 18. November 2036."
Die Aussage kann Mann stehen lassen. Ob ich die Rentenmärkte shorten würde, verneine ich. Mir reichen unterbewertete, werthaltige Aktien aus.

Wachtendorf-Kolumne: Facebook, Amazon & Co.: Wiedervorlage am 18. November 2036 - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
16. November

 

Sehr schöner Kommentar von Christoph Bruns, in dem er die Eurozone als Bananenrepublik bezeichnet. Für mich persönlich ist das (viel zu zaghafte und nicht ausreichende) Delegieren nach Brüssel und Straßburg nicht unbedingt das Problem, sondern höchstens die Inkonsequenz, nicht wirkllich alle Entscheidungen und die politische Macht dorthin zu verlagern. Aber wer gibt diese auf Länderebene schon gerne ab. ;) Solange die politische Entscheidungshoheit weiterhin bei den einzelnen Ländern der EU verbleibt, wird die Tage EU immer ein Papiertiger bleiben. Sehr einfach - ou muito fácil em português.

Christoph Bruns: „Die Eurozone gleicht einer Bananenrepublik“ - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
14. November

 

Wenn wundert`s. Gold ist zins- und dividendenfrei investiert. Wie geschaffen für Deutsche Anleger. ;)

Deutsche horten mehr als 8600 Tonnen Gold - Haz.de


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
11. November

 

Jo, so einfach und sehr gut gelöst könnte alles aussehen. Dann wollen wir mal hoffen, dass sich unser Altersvorsorgesystem in diese Richtung bewegt. Denn mit Riester-, Rürup- und / oder den Produktvarianten der betrieblichen Altersvorsorge bzw. den hierfür beschlossenen Regelungen / Garantien läßt sich sicherlich kein Ausweg aus der Altersarmut finden.

Schluss mit der Renten-Murkelei! Wann kommt endlich 401(k)? - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
10. November

 

:) Exzellenter, sehr lesenswerter und vor allem allgemeinverbindlicher Kommentar zu senhor TRUMP IM WEIßEN HAUS: (Zum Lesen einfach "Germany und Private Investor" anklicken und anschließend diese Eingaben bestätigen) "Es gibt im wesentlichen zwei Interpretationen für den Wahlausgang in den USA. Die eine stammt von Alexis de Tocqueville aus dem Jahr 1835, als er in seinem Buch “Über die Demokratie in Amerika” über den Wahlvorgang dort schreibt:...
Mehr anzeigen

TRUMP IM WEIßEN HAUS - Phaidros Funds


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
5. November

 

Sehr illustrer Kommentar zum WE von Egon, der die "Blüten" anspricht, die sich in der aktuellen Zeit gerade so abspielen. Wie ein US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump, Negativzinsen und eine Lebensversicherung, die Ihre (Alt-) Kunden gerade "übervorteilen" möchte, in dem sie diesen schmackhaft macht, ihre Verträge mit hohen Garantieverzinsungen vorzeitig aufzulösen. Lebensversicherte fühlen sich von Auszahlungsangeboten „überrumpelt“
Wallonien betrachte ich unter basisdemokratischen Gesichtspunkten sehr positiv, denn bis heute hat es sich mir nicht wirklich erschlossen, welche Vorteile sich aus CETA und TIPP für uns in Europa ergeben sollen. Mehr anzeigen

Wachtendorf-Kolumne: Weisheit for president! - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
4. November

 

Sicherlich der eindeutig bessere Ansatz für einen Immobilienerwerb. Zum heutigen Zeitpunkt sogar zweimal. Man sollte nur fairerweise erwähnen, dass diese Immobilienanlage-Alternativen schwankungstechnisch wesentlich näher am Aktienmarkt dran ist als bei Direktinvestments. Dafür ist man jedoch wesentlich breiter gestreut und kann sein Investment aufgrund der hohen Liquidität sehr einfach verfügen. Also wenn heute Immobilie dann ganz klar auf diesem Wege. :)

Vermögensprofi: Immobilien-Aktien sind das bessere Betongold - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
27. Oktober

 

Vielleicht sollten alle Beteiligte mal mit der Kernthese anfangen, dass Anleger in breit streuenden, offenen und gesetzlich regulierten Investmentfonds bei richtigter Handhabung aller Beteiligter, also auch der Anleger selbst, kein Geld verlieren können und werden. Dann ist auch nicht notwendig, dass der Kollege Podzuweit, Mitgründer und Co-Geschäftsführer von Scalable, wieder große Diskussionsrunden und in erster Linie wieder mehr Produkt- und Risikotransparenz einfordert, die selbstverständlich immer sehr wertvoll ist.

Anleger-Umfrage: Verlustängste machen blind für Chancen - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
27. Oktober

 

Wie schön, dass sich die Anzeichen immer mehr erhärten, dass wir uns in einer Blase am Immobilienmarkt befinden. Ich denke zwar auch, dass die Reise nach "oben" noch nicht abgeschlossen ist. Dass wird aber in ein paar Jahren nur zu um so schmerzhafteren Effekten führen. Und ganz wichtig und nie vergessen sollte man, dass sich niemand "in einer Blase" bewußt ist, sich "mitten in dieser" zu befinden. Nur hinterher weiß man es dann immer besser. ;) :)

Immobilienblase: Bundesbank hält Debatte für Hirngespinst - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
27. Oktober

 

Die fünf Grundsätze der BVI-Wohlverhaltensregeln formulieren im Wortlaut, dass: Fondsgesellschaften keine unangemessenen Kosten und Gebühren erheben sowie Anlegerinteressen nicht durch marktmissbräuchliche Praktiken beeinträchtigen. Fondsgesellschaften klare Ausführungsgrundsätze zur marktgerechten Abwicklung und eine faire Anlegeerbehandlung beachten. Fondsgesellschaften klar, umfassend und verständlich informieren. Mehr anzeigen

Neue Ethik-Regeln für Fondsanbieter: Ein stumpfes Schwert? - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
26. Oktober

 

Wir und unser liebes Bargeld. :)

Studie: Deshalb sind die Deutschen so ins Bargeld verliebt - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
25. Oktober

 

Ein Weckruf für Berater? Ich bin schon längst "wach". Nur habe ich den Eindruck, dass die Deutschen nicht einfach aufzuwecken sind. Dafür bedarf es in erster Linie eindeutig mehr Eigeninitiative. Denn Menschen können auch nur dann therapiert werden, wenn sie vorab in eine Therapie einwilligen. Wobei wir als Berater natürlich immer gerne behiflich sind. Denn dies ist ja unsere Hauptaufgabe. ;) :).

Weckruf für Berater: Anlegermehrheit will Zinstief einfach aussitzen - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
25. Oktober

 

Der liebe, alte Konfuzius und seine Ratschläge, übertragen auf das menschliche Anlegerverhalten ... Eine schöne Geschichte :) "Verweilen wir noch einen Augenblick in Fernost, da eine alte Weisheit, die Konfuzius zugeschrieben wird, dem orientierungslosen und zwischen Nullzinsen einerseits und der konstant zunehmenden Steuerlast andererseits aufgeriebenen Anleger vielleicht den Weg zu weisen vermag. So soll der große chinesische Philosoph die folgenden drei Ratschläge erteilt .. Mehr anzeigen


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
18. Oktober

 

Wehe, wehe, wenn ich an das Ende sehe ... Wo soll es nur hinführen, wenn Anleger blindlings nur die Indextitel kaufen (lassen), ohne dabei auf deren Qualität und Bewertung zu achten? Sicherheitsorientierte Anleger sollten besser für ein aktives Management votieren, um ihr investiertes Kapital zu schützen.

Deutsche Privatanleger pumpen über neun Milliarden Euro in ETFs - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
15. Oktober

 

Auch eine Idee. Mit der Einführung der Finanztransaktionsteuer wird die weltweite (negative) Spekulation und die nächstre Banken- und Finanzkrise sicherlich nicht verhindert werden. Diese Steuer in Aktienfonds direkt umzuleiten, wäre ein willkommenswerter Ausgleich der langfristigen Fonds-Vorsorgesparer. :)

Wachtendorf-Kolumne: „She’s got a ticket to invest“ – das wär’ doch mal was … - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
21. September

 

In der Kunst des Geldanlegens verbindet uns sehr viel mit unseren österreichischen Nachbarn. Nur leider nicht im positiven Sinne. ;) Allianz Global Wealth Report: Warum deutsche Sparer €200 Milliarden „verschenken“. Mehr anzeigen

Die Deutschen sparen sich um ihr Vermögen - welt.de


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
2. September um 13:42

 

Sehr amüsanter Beitrag. Anspruch und Wirklichkeit klaffen eben teilweise sehr stark auseinander. Oder anders formuliert, eignen sich manche Personen besser als Selbstdarsteller und weniger als Vermögensverwalter. Nicht mehr und nicht weniger als dies. :)

Wachtendorf-Kolumne: Müller, Otte, Zulauf & Konsorten: Messlatte des Misserfolgs - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
30. August um 12:57

 

Interessant ist der Schlußabsatz. Man gedenkt anläßlich des sehr tiefen Zinsniveaus die Aktien-Investitionsquote noch weiter zu anzuheben. Bisher liegt diese immerhin schon bei bei 60% des Pensionsfondsvermögens.

Milliardenfonds fürchtet Raffgier der Politiker - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
30. August um 12:55

 

Der Sinn des passiven, gedankenlosen und vollkommen wertfreien Investierens habe ich noch nie verstanden.

Wenn Superkapitalisten schlimmer als Marxisten sind - welt.de
Studie stellt fest: "Passive Investments schlimmer als Marxismus" - FONDSPROFESSIONELL.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
26. August um 15:33

 

Sehr lesenswert und gedanklich anregend. Oder ganz einfach "Lebensallgemeinverbindlich". :)

Wachtendorf-Kolumne: Vergleichsportale: Der Stress mit dem Wahl-Knopf - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
26. August um 07:33

 

Drum prüfe stets, was Du bezahlst und dafür erhältst. Dies gilt natürlich genauso wie für die preiswerteren ETF`s. Bei diesen sollte jedoch endlich einmal der Teil der Verwaltungskosten für Vergleiche mit aktiv verwalteten Fonds in Abzug gebracht werden, der eine laufende Vergütung des Vertriebs vorgesehen ist. Hierfür bedarf es jedoch deutlich mehr Transparenz seitens der Fondsgesellschaften. Und wie der Fall UK zeigt, scheint dieser Wunsch von mir im Moment noch etwas in weiterer Ferne zu liegen. ;) :) Um bom fim de semana e até a próxima vez :)

Wachtendorf-Kolumne: Nessie und die Multi-Asset-Fonds - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
12. August um 11:52

 

Auch wenn viele noch davon reden und schreiben, dass wir uns am Wohnimmobilienmarkt noch nicht in einer Blase befinden, kann ich dazu nur ergänzen, dass die Erkenntnis einer (dann bereits geplatzen) Blase immer erst (zu) spät eintritt. ;)

Wirtschaftsforscher und Banken warnen vor Immobilienblase - HAUFE.DE


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
12. August um 11:36

 

Eine sehr schöne Einleitung hat Egon hier gewählt. Nur ganz so einfach ist es dann doch nicht. Daher würde ich auch keine der 3 am Schluß aufgezeigten Varianten eins zu eins umsetzen oder diese miteinander kombinieren.

Richtig ist jedoch auf jeden Fall, dass ein konsequent angewandter, schlüssiger Value-Ansatz, gepaart mit einer Buy-and-Hold-Strategie bei einem langfristigen Anlagehorizont von 25 Jahren sicherlich immer zum Ziel führt, da dies der einzig erwiesen erfolgreiche Investmentansatz ist. Warren Buffet läßt grüßen ;)

Wachtendorf-Kolumne: Investment-Strategien: Die Chronologie des Scheiterns - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
5. August

 

Von Truthähnen, dem Rauchen und ner Harley-Davidson. Wünsche ein schön erholsames WE :)

Wachtendorf-Kolumne: Investment-Strategien: Achtung – Schlachtung! - DAS INVESTMENT


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
5. August

 

Und immer schön parallel dazu auf die Bewertung achten. ;) Für mich geht ebenfalls nichts über Bottom-up-basierte Portfolios. Dies bedeutet vereinfacht gesagt, dass die Ländergewichtung nicht vorgegeben wird und sich diese somit aus der Summe der ausgewählten Einzeltitel ergibt.

Wie man Anlage-Irrtümer vermeidet-Geldanlage - Versicherungsbote.de


 

FONDS InvestBeratung Petersen & Lange KG
2. August

 

Sparer misstrauen Banken: Das "Matratzengeld" kehrt zurück. Jetzt verstehe die in der letzten Zeit gestiegene Anzahl der Wohnungseinbrüche noch deutlich besser. Es lohnt sich halt. ;) :)

Sparer misstrauen Banken: Das "Matratzengeld" kehrt zurück - FONDSPROFESSIONELL.DE